Lötlehrgang 1

Das Seminar soll den Teilnehmern/innen die wichtigsten theoretischen und praktischen Grundlagen zum Handlöten vermitteln.

Lötlehrgang 1 Infomaterial
Lötlehrgang 1 Infomaterial
Lötlehrgang 1.pdf
56.7 KiB
1880 Downloads
Details...

Dauer: 10 Std (1,5 Tage)

Schwerpunkte 

Löten von:

  1. Massepunkten
  2. Drähten und Leitungen
  3. großen THT-Bauteilen
  1. Beurteilen der Lötstellen
Theorie Praxis
1. Grundlagen des WeichlötensEinführung in:

  • Lote (auch bleifrei)
  • Flussmittel
  • Temperaturen
  • Werkzeuge
  • Lötprozess
  • Einblick in das bleifreie Löten
  • der Lötarbeitsplatz
  • Löten von Masselötstellen
  • Bearbeiten von Drähten und Leitungen zum Einbau
  • Bearbeiten von THT-Bauteilen zum Einbau
  • Löten von THT-Bauteilen
  • Löten mit unterschiedlichen Lötspitzen
    und Temperaturen
  • Beurteilen von Lötstellen
  • Bleifreies Löten
2. THT-Bauteile

  • Drähte und Leitungen
  • Kennenlernen einiger THT- Bauteile
    (Fachbezeichnungen)
  • Überblick verschiedener Leiterplatten
3. ESD

  • Entstehen von statischen Aufladungen
  • Arbeitsplatzbedingungen
4. Beurteilen von Lötstellen

  • Benetzung
  • Oberfläche
    Benetzungswinkel
  • Unterschiede bleihaltig / bleifrei

Prüfungsteil

  1. Theoretische Prüfung
  2. Praktische Prüfung

Grundlagen für den Lehrgang sind:

  1. IPC-Standards
  2. Technische Unterlagen
  3. Arbeitsanweisungen